Suche auf www.nico-tippelt.de



Netzwerk-Profile



FDP hilft e.V.
logo_fdp_hilft.gif



Bilanz der FDP-Landtagsfraktion
Halbzeitbilanz



Impressum
Das Impressum dieses Internetauftritts finden Sie hier.

Artikel

Wahlkampf auf Feuerstühlen beginnt

(26.07.2009)

Am Montag brechen die liberalen Biker der FDP Sachsen zur 6. Motorradtour durch Sachsen auf. Start ist in Freital, von da aus fahren Politiker und Freunde der Freidemokraten vier Tage rund 700 Kilometer quer durch Sachsen. Angeführt wird der Tross von Landeschef und Spitzenkandidat, Holger Zastrow, auf seiner blauen Kawasaki Ninja ZX-9R. Der Direktkandidat für das Zwickauer Land, Nico Tippelt, wird mit seiner 1000er Honda CBF ebenfalls dabei sein.

Vor dem Start sagt Tippelt: „Ich freue mich sehr darauf, an den knapp 30 Stationen die vielen Facetten Sachsens zu erleben und auf interessierte Bürger zu treffen.“ Daneben werden die Biker auch mit Bürgermeistern, Stadträten, Unternehmern und Betreuern in Einrichtungen für behinderte Menschen sprechen. „Wir wollen die Ziele der FDP für Sachsen vor Ort vermitteln“, erklärt Tippelt. „Dazu gehört, dass wir für ausreichend Kita-Plätze, für den Erhalt von Arztpraxen und gegen Schulschließungen kämpfen.“ Eine Station der Motorradtour im Wahlkreis Zwickauer Land wird am 29. Juli um 10 Uhr das Seehaus an der Koberbachtalsperre in Langenbernsdorf sein.

Rund zwei Dutzend liberale Biker werden die Tour begleiten, darunter auch der FDP-Bundestagsabgeordnete Jan Mücke auf seiner Suzuki Intruder M1800R, der Landtagsabgeordnete Tino Günther aus dem Erzgebirge (im Begleitfahrzeug) und der Bundestagskandidat Reiner Deutschmann aus Kamenz. Immer wieder treffen die Motorradfahrer auch auf die Teams der Sommertour.

„Die FDP steht für eine neue politische Kultur in Sachsen. Wir tuckern nicht mit dicken Dienstwagen durchs Land, sondern flitzen auf Motorrädern durch den Freistaat", sagt FDP-Frontmann Holger Zastrow über die Motorradtour und stellt klar: „Auf Dienstwagen verzichten wir nicht nur im Wahlkampf. Anders als die meisten anderen Fraktionen im Landtag hat die FDP keine vom Staat bezahlten Nobelkarossen angeschafft."

Einen Überblick über die Stationen finden Sie im Tourplan (pdf, 34 KB). Die Route und Kartenauszüge können Sie hier herunterladen (pdf, 5,29 MB).