Suche auf www.nico-tippelt.de



Netzwerk-Profile



FDP hilft e.V.
logo_fdp_hilft.gif



Bilanz der FDP-Landtagsfraktion
Halbzeitbilanz



Impressum
Das Impressum dieses Internetauftritts finden Sie hier.

Artikel

Schnellere Internetverbindungen: Freistaat richtet Beratungsstelle ein

(27.03.2014) Nico Tippelt: „Region Zwickau sollte Angebot unbedingt wahrnehmen“

Zwickau/Dresden. Um den Ausbau von schnellen Internetverbindungen voranzubringen, hat der Freistaat jetzt eine Beratungsstelle für Kommunen und Landkreise eingerichtet. Darauf weist der Landtagsabgeordnete Nico Tippelt hin. „Die Städte und Gemeinden der Region Zwickau sollten das Angebot unbedingt wahrnehmen“, empfiehlt der FDP-Politiker. „Die Bürger und Unternehmen werden künftig immer stärker auf leistungsfähige Breitband-Internetverbindungen angewiesen sein. Das ist nicht nur eine Frage des Komforts, sondern auch der Wettbewerbsfähigkeit gerade gegenüber den Ballungszentren. Wir können es uns nicht leisten, bei diesem Thema abgehängt zu werden.“

Die „Beratungsstelle für Hochgeschwindigkeitsbreitbandprojekte“ wurde im Rahmen der „Digitalen Offensive Sachsen“ (DiOS) eröffnet. Sie unterstützt Kommunen und Landkreise bei Förderanträgen. So stehen – vorbehaltlich der Freigabe von EU-Mitteln – aus verschiedenen Programmen in den kommenden Jahren bis zu 200 Millionen Euro für den Ausbau schneller Internetverbindungen in Sachsen zur Verfügung.

FDP macht sich seit längerer Zeit für Breitbandausbau stark

„Für die Politik vor Ort ist es nicht immer leicht, alle Fördermöglichkeiten wahrzunehmen oder auch nur zu kennen“, berichtet Nico Tippelt. „Umso hilfreicher ist das Angebot der Beratungsstelle DiOS.“ Neben der Beratung in Dresden werden auch Vor-Ort-Termine in den Regionen vereinbart, um die Fördermöglichkeiten, das Antragsverfahren oder die Technologien zu erläutern. „In den Kommunen und auf Kreisebene werden wir uns als FDP dafür einsetzen, dass die Verwaltungen diese Unterstützung wahrnehmen. Als Landtagsabgeordneter bin ich auch gern bereit, die entsprechenden Kontakte herzustellen“, so Nico Tippelt.

Die Liberalen in der Region Zwickau machen sich bereits seit längerer Zeit für den Breitbandausbau stark. Unter anderem hatte der Landtagsabgeordnete Nico Tippelt erst im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem medienpolitischen Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Torsten Herbst, im Kloster Frankenhausen einen Landespolitischen Abend zu diesem Thema veranstaltet.

Die Beratungsstelle DiOS wird im Auftrag des sächsischen Wirtschaftsministeriums von der TÜV Rheinland Consulting GmbH betrieben, die auf dem Gebiet über beste Kompetenzen verfügt. Ziel der „Digitalen Offensive Sachsen“ ist es, den Ausbau breitbandiger Internetverbindungen mit Datenraten von mehr als 50 Megabit pro Sekunde zu beschleunigen. Sachsen ist neben Bayern das einzige Bundesland mit einer entsprechenden umfassenden und breit finanzierten Förderung.

| Weitere Informationen und Kontaktdaten der Beratungsstelle im Internet