Suche auf www.nico-tippelt.de



Netzwerk-Profile



FDP hilft e.V.
logo_fdp_hilft.gif



Bilanz der FDP-Landtagsfraktion
Halbzeitbilanz



Impressum
Das Impressum dieses Internetauftritts finden Sie hier.

Artikel

Sanierung des Westsachsenstadions begonnen

(16.01.2010)

Zwickau. Mit dem ersten Spatenstich ist in dieser Woche die Sanierung des Westsachsenstadions in Zwickau begonnen worden. Der Landtagsabgeordnete Nico Tippelt sowie weitere Gäste aus Politik und Bauwirtschaft haben damit ein wichtiges Vorhaben offiziell auf den Weg gebracht. Im ersten Bauabschnitt wird bis Ende April ein separater Zugang für die Fans der Gästemannschaften geschaffen.

Im Westsachsenstadion ist es in der Vergangenheit immer wieder zu Krawallen zwischen den Anhängern der Vereine gekommen. Daher unterstützt Tippelt das Bauvorhaben: "Die geplanten Schutzzäune werden die Sicherheit der Anwohner erhöhen. Außerdem treffen die Fan-Gruppen nicht mehr direkt aufeinander." Insgesamt, so der Landtagsabgeordnete, könne die Sanierung des Stadions das Image und die Anziehungskraft des Sports in der Region nur erhöhen.

In der Summe wird die Sanierung 15 Millionen Euro kosten und soll 2014 abgeschlossen sein. Die Stadt Zwickau bringt fünf Millionen Euro auf und erhält die restlichen zehn Millionen Euro aus dem Bund-Länder-Programm "Soziale Stadt".