Suche auf www.nico-tippelt.de



Netzwerk-Profile



FDP hilft e.V.
logo_fdp_hilft.gif



Bilanz der FDP-Landtagsfraktion
Halbzeitbilanz



Impressum
Das Impressum dieses Internetauftritts finden Sie hier.

Artikel

Sanierung des Schumann-Konservatoriums in Zwickau abgeschlossen

(30.06.2012) Nico Tippelt: „Aushängeschild mit bundesweiter Strahlkraft“

Zwickau. Das Robert-Schumann-Konservatorium in Zwickau ist am Sonnabend nach dreijähriger Sanierungszeit offiziell wieder eröffnet worden. Nico Tippelt, Landtagsabgeordneter aus dem Landkreis Zwickau, beglückwünschte die Musikschule zum neuen Erscheinungsbild: „Ich wünsche den Lehrenden und Schülern in den neu gestalteten Übungs- und Unterrichtsräumen viel Freude und kreative Ideen.“ Der umgebaute Gebäudekomplex repräsentierte die sehr erfolgreiche Arbeit am Konservatorium nun besser als die früheren unsanierten Räumlichkeiten, schaffe beste Lern- und Arbeitsbedingungen und ein ideales kreatives Umfeld.

„Das Zwickauer Konservatorium ist ein Paradebeispiel für die hervorragende Musikschullandschaft in Sachsen“, erklärte der kulturpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion. „Im Freistaat entscheiden sich immer mehr Kinder, Jugendliche und Erwachsene dazu, ein Instrument zu lernen. Das liegt auch daran, dass wir hier sehr gute Pädagogen haben und wie mit dem sanierten Gebäude in Zwickau immer optimalere Bedingungen schaffen. Das Konservatorium in der Schumann-Stadt ist eines der Aushängeschilder, die bundesweite Strahlkraft haben. Dazu tragen auch die Erfolge der Schüler bei nationalen und internationalen Wettbewerben bei.“

Die Sanierung des Robert-Schumann-Konservatoriums in Zwickau hatte 2009 begonnen und kostet 9,8 Millionen Euro.

| Das Robert-Schumann-Konservatorium im Internet