Suche auf www.nico-tippelt.de



Netzwerk-Profile



FDP hilft e.V.
logo_fdp_hilft.gif



Bilanz der FDP-Landtagsfraktion
Halbzeitbilanz



Impressum
Das Impressum dieses Internetauftritts finden Sie hier.

Artikel

Positive Entwicklung bei sächsischen Kinder- und Jugendtheatern

(20.03.2013) „Erlebniswelt in kultureller Bildung schaffen“

Dresden. Anlässlich des Internationalen Kinder- und Jugendtheatertages am Mittwoch hat sich Nico Tippelt erfreut über die positive Entwicklung der Sparte in Sachsen gezeigt. „Eine Steigerung der Besucherzahlen von der Spielzeit 2009/10 zu 2010/11 von sechs Prozent kann sich sehen lassen. Sachsen liegt mit 14 öffentlich getragenen Theaterunternehmen mit insgesamt 79 Spielstätten nicht umsonst an dritter Stelle im Ländervergleich“, sagte der kulturpolitische Sprecher der sächsischen FDP-Landtagsfraktion über die nun vom Statistischen Landesamt vorgelegten Zahlen.

„Kulturelle Bildung ist für die FDP-Fraktion ein generelles Anliegen, was sich in Projekten wie dem kostenlosen Museumseintritt für Kinder und Jugendliche widerspiegelt“, betonte Nico Tippelt weiter und kündigte an: „Mit der Großen Anfrage der Koalitionsfraktionen zur kulturellen Bildung, deren Antwort wir im Mai erwarten, wollen wir schauen, in welchen Bereichen noch Verbesserungen notwendig sind. Außerdem setzen wir Prioritäten, die musikalische Förderung in ganz Sachsen zu sichern und unsere Museen mit neuen Museumskonzepten weiterzuentwickeln.“ Damit sollen Kinder und Jugendliche stärker angesprochen und neben dem Vermitteln von Wissen auch eine Erlebniswelt geschaffen werden.

„Sachsen kann und sollte seine Kulturschätze stärker als weltweiten Türöffner nutzen und mit scheinbar weichen Standortfaktoren einen echten Mehrwert generieren“, regte Nico Tippelt abschließend an.

| Weitere Zahlen zum Thema beim Statistischen Landesamt Sachsen

| Das Theater Plauen-Zwickau im Internet