Suche auf www.nico-tippelt.de



Netzwerk-Profile



FDP hilft e.V.
logo_fdp_hilft.gif



Bilanz der FDP-Landtagsfraktion
Halbzeitbilanz



Impressum
Das Impressum dieses Internetauftritts finden Sie hier.

Artikel

Nico Tippelt ist neuer Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Zwickau

(10.09.2012) Mit 97,9 Prozent der Stimmen gewählt

Meerane. Der FDP-Kreisverband Zwickau hat einen neuen Vorsitzenden. Zum Kreisparteitag der Liberalen ist der Glauchauer Landtagsabgeordnete Nico Tippelt am Sonnabend in Meerane mit überwältigenden 97,9 Prozent der Stimmen zum Nachfolger von Dr. Jürgen Martens gewählt worden. Nico Tippelt bedankte sich ganz herzlich für die hervorragende Arbeit seines Vorgängers im Amt, Sachsens Staatsminister der Justiz und für Europa Dr. Jürgen Martens aus Meerane. Martens hatte sich nicht zur Wiederwahl gestellt. Weiterhin wurden als 1. Stellvertreterin Sylke Blumenstein-Lorat aus Mülsen, als weitere Stellvertreter Stefan Frünke aus Limbach-Oberfrohna und Frank Bennewitz aus Werdau gewählt. Als Schatzmeister wurde Holger Liebelt aus Wilkau-Haßlau im Amt bestätigt. Holger Liebelt bezeichnete den neuen Kreisverbandsvorsitzenden schon vorab als seinen Wunschkandidaten für dieses Amt. „Nico Tippelt kann integrieren und ist jemand, der Ideen hat, Menschen zusammenbringt und begeistert", so Liebelt.

Nico Tippelt selbst blickt optimistisch nach vorn. „Ich sehe keine Veranlassung, die Flinte ins Korn zu werfen. Die Umfragewerte der FDP sind noch immer nicht das, was wir uns alle zusammen vorstellen. Jedoch ist der Abwärtstrend gestoppt, und den Menschen wird klar, dass eine liberale Alternative gebraucht wird.“ In einer aktuellen repräsentativen Umfrage, die die Landtagsfraktion kürzlich bei dimap in Auftrag gegeben hat, liege die FDP in Sachsen wieder über den entscheidenden 5 Prozent und könnte das Regierungsbündnis mit der CDU fortsetzen.

| Hier Fotos vom Kreisparteitag der FDP Zwickau in Meerane ansehen

„Die FDP regiert im Bund und in Sachsen mit – und hat sich als verlässlicher Partner bewiesen“, machte der neue Kreisvorsitzende deutlich. „In Deutschland brummt die Wirtschaft, während die Lage in anderen Ländern Europas deutlich schwieriger oder sogar dramatisch ist. In Sachsen haben wir Liberale unseren eigenen Weg gefunden und in den vergangenen drei Jahren viel erreicht. Wir machen den Freistaat fit für die Zukunft – dafür stehen wir als Landtagsfraktion und dafür stehen Holger Zastrow sowie unsere beiden Staatsminister Sven Morlok und Dr. Jürgen Martens.“

„Ich möchte mich weiterhin in Dresden dafür einsetzen, dass Zwickau und das Umland wahrgenommen werden und wir unseren Einfluss auf die Landespolitik behalten“, formulierte Nico Tippelt als eines der Ziele, für das er sich in seinem neuen Amt einsetzen wird. „Mit der Unterstützung eines engagierten Kreisverbandes kann ich auch auf Landesebene ein noch deutlicheres Signal setzen.“

Die konstituierende Sitzung des neuen Kreisvorstandes findet am 1. Oktober, um 19 Uhr, im Landhotel Billing im Glauchauer Ortsteil Höckendorf statt. Dafür sind auch alle Ortsverbandschefs eingeladen, um die zukünftige Zusammenarbeit noch besser und effizienter zu gestalten. „Einer unserer Schwerpunkt wird es unter anderem sein, die gute Arbeit der Kreistagsfraktion stärker in die Öffentlichkeit zu tragen“, sagte Nico Tippelt nach seiner Wahl zum neuen Kreisvorsitzenden.

| Der FDP-Kreisverband Zwickau im Internet: www.fdp-zwickau.de

Auf dem Foto: Der bisheriger Vorsitzende des FDP-Kreisverbandes Zwickau, Dr. Jürgen Martens, und sein Nachfolger Nico Tippelt. © Katja Kairies