Suche auf www.nico-tippelt.de



Netzwerk-Profile



FDP hilft e.V.
logo_fdp_hilft.gif



Bilanz der FDP-Landtagsfraktion
Halbzeitbilanz



Impressum
Das Impressum dieses Internetauftritts finden Sie hier.

Artikel

Neues „Haus der kleinen Füße“ offiziell eingeweiht

(06.02.2011) Nico Tippelt verschafft sich Eindruck vom Kita-Gebäude

Langenhessen. Knapp zwei Wochen bevor die Jungen und Mädchen in ihre neue Kindertagesstätte ziehen können, ist das „Haus der kleinen Füße“ in Langenhessen am Wochenende offiziell eingeweiht worden. Wie zahlreiche andere Gäste verschaffte sich der Landtagsabgeordnete Nico Tippelt einen ersten Eindruck von den Räumlichkeiten: „Ich finde, der Umbau der alten Schule zum neuen Kindergarten ist sehr gelungen. Hier sieht man, was mit dem sinnvollen Einsatz von Fördermitteln alles erreicht werden kann. Es gibt keine bessere Investition als die in die Zukunft unserer Kinder.“

Der FDP-Politiker appellierte gleichzeitig an die Kommunen, sich um Zuschüsse des Freistaates zu bemühen: „Wir in der sächsischen Regierungskoalition haben der Bildung oberste Priorität eingeräumt und stellen im aktuellen Haushalt beispielsweise 20 Millionen Euro zusätzlich für den Schulhausbau zur Verfügung.“

Das neue Domizil des Hauses der kleinen Füße war seit 1906 als Schule genutzt worden und stand seit 2001 leer. Der bisherige Kita-Komplex stammte noch aus den 1970er Jahren und war stark renovierungsbedürftig. Deshalb wurde die alte Schule für knapp 2,4 Millionen Euro umgebaut. Lediglich die aus den 1970er Jahren stammende Toilettenanlage wurde abgebrochen. Ein Erweiterungsbau komplettiert das dreistöckige Gebäude, in dem Krippen-, Kindergarten- und Hortkinder ihren eigenen Bereich haben. Ein Multifunktionsraum soll vor allem als Sport- und Turnraum genutzt werden.

Nach dem Ende des Winters werden auch die Arbeiten am Außengelände abgeschlossen und die Spielgeräte installiert. An dem Umbau waren insgesamt zehn Planungsbüros und Gutachter sowie 26 Baufirmen beteiligt. Vom Träger der Einrichtung – der Volkssolidarität Zwickauer Land – wird im Untergeschoss des Gebäudes außerdem eine Sauna eingerichtet. Außerdem will Langenhessens Ortsvorsteher Sören Kristensen hier sein Büro unterhalten.

Foto: Alice Jagals