Suche auf www.nico-tippelt.de



Netzwerk-Profile



FDP hilft e.V.
logo_fdp_hilft.gif



Bilanz der FDP-Landtagsfraktion
Halbzeitbilanz



Impressum
Das Impressum dieses Internetauftritts finden Sie hier.

Artikel

Kreisausscheid des Vorlesewettbewerbes 2014 in Glauchau ausgetragen

(07.02.2014) Kulturpolitiker Nico Tippelt war erneut Jury-Mitglied

Glauchau. 14 Kinder beteiligten sich am Kreisausscheid des Vorlesewettbewerbes 2014 in Glauchau. Jonas Götze konnte die Jury im Konzertsaal des Schlosses Forderglauchau am meisten überzeugen und qualifizierte sich so für die nächste Runde – den Bezirksausscheid. Traditionell war der FDP-Landtagsabgeordnete Nico Tippelt am Freitag wieder als Juror mit dabei. „Es macht immer wieder richtig Freude zu sehen, welche Mühe sich die Kinder geben“, sagte er. „Und ich bewundere ihren Mut, sich vor eine Jury und das Publikum zu setzen, und dann aus den Büchern vorzulesen.“

Der Kultur- und Bildungspolitiker hob das Anliegen des Vorlesewettbewerbs hervor: „Ich finde, er ist eine hervorragende Möglichkeit, Kinder und Jugendliche für das Lesen zu begeistern und die Freude an Büchern mit anderen zu teilen. Vorlesen hilft dabei, sich auf eine ganz andere Art und Weise mit einem Text auseinanderzusetzen und fast wie nebenbei den eigenen Umgang mit der Sprache zu schulen.“

Der Vorlesewettbewerb wird seit 1959 jedes Jahr vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und kulturellen Einrichtungen veranstaltet. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben, er wird von der Kultusministerkonferenz empfohlen. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr.

| Weitere Informationen zum Vorlesewettbewerb im Internet

Foto: Sabine Puchner, Kinderbibliothek Glauchau