Suche auf www.nico-tippelt.de



Netzwerk-Profile



FDP hilft e.V.
logo_fdp_hilft.gif



Bilanz der FDP-Landtagsfraktion
Halbzeitbilanz



Impressum
Das Impressum dieses Internetauftritts finden Sie hier.

Artikel

Koalition für angemessene Finanzierung der Musikschulen

(28.09.2010) 20 Jahre Musikschulverband in Sachsen – Festakt in Leipzig

Dresden. Nach einer Anhörung des Kultur-Ausschusses im Sächsischen Landtag hat sich die CDU/FDP-Koalition am Montag für eine solide Finanzierung der öffentlichen Musikschulen im Freistaat ausgesprochen. Nico Tippelt, kulturpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion, sagte: "Musikschulen sind Orte des aktiven Musizierens und der kulturellen Pflege. Sie erfüllen in den sächsischen Kommunen - insbesondere im ländlichen Raum - eine wichtige soziale und bildungspolitische Aufgabe.“

Von Adorf im Vogtland bis Zittau in der Oberlausitz werde in mehr als 300 sächsischen Städten und Gemeinden ein breitenwirksamer und leistungsorientierter Musikschulunterricht durchgeführt. Tippelt betonte: „Um weiterhin qualitativ hochwertigen Musikschulunterricht auch in der Fläche zu gewährleisten, braucht es motivierte Lehrkräfte, die auch den 'Weg übers Land' auf sich nehmen. Das Engagement der Musikschulen soll daher nach unserer Auffassung durch eine langfristig angemessene Mitfinanzierung aus Landesmitteln begleitet werden."

Aline Fiedler, kulturpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, pflichtete Tippelt bei: Die bildungspolitische Bedeutung der öffentlichen Musikschulen sei und bleibe unbestritten. „Die Unterstützung des Landes soll auch in den kommenden Jahren angemessen gewährleistet werden."

Festakt in Leipzig: 20 Jahre Sächsischer Musikschulverband

Einen Tag vor der Anhörung im Landtag hatte der sächsische Landesverband des VdM (Verband deutscher Musikschulen) im Leipziger Gewandhaus sein 20-jähriges Bestehen in Sachsen mit einem Festakt gefeiert. Nico Tippelt war bei der Veranstaltung am Sonntag zu Gast und sagte: „Es war ein würdiger Rahmen für das Jubiläum. Das abwechslungsreiche, ambitionierte und lebendige Konzert der mehr als 200 Mitwirkenden hat sehr anschaulich gezeigt, welch begabte Musiker unsere Musikschulen ausbilden und fördern können.“

Der VdM in Sachsen fungiert als Dach- und Trägerverband unserer Musikschullandschaft. Er stellt damit ein Bindeglied zwischen dem Freistaat Sachsen und der pädagogischen Arbeit vor Ort dar. Er koordiniert beispielsweise das vorbildliche sächsische Pilotprojekt "Jedem Kind ein Instrument".

Der Sächsische Musikschulverband im Internet: www.lvdm-sachsen.de