Suche auf www.nico-tippelt.de



Netzwerk-Profile



FDP hilft e.V.
logo_fdp_hilft.gif



Bilanz der FDP-Landtagsfraktion
Halbzeitbilanz



Impressum
Das Impressum dieses Internetauftritts finden Sie hier.

Artikel

Hunderte FDP-Kandidaten bei Kommunalwahlen im Landkreis Zwickau

(27.04.2014) Nico Tippelt: „Unser Team bringt Sachverstand und Leidenschaft mit“

Zwickau. Für die FDP treten im Landkreis Zwickau hunderte Bewerber zu den Kommunalwahlen im Mai an. „Nachdem viele selbsternannte Wahrsager in den vergangenen Monaten immer wieder verlauten ließen, mit der FDP sei nicht mehr zu rechnen, liefern wir nun den klaren Gegenbeweis“, sagte der Vorsitzende des Kreisverbandes, Nico Tippelt, knapp einen Monat vor der Abstimmung. „Viele engagierte Bürgerinnen und Bürger bekennen sich zu freiheitlichen Werten und wollen sich für ihre jeweiligen Städte und Gemeinden einsetzen.“ Insgesamt stellt die FDP 268 Kandidaten zu den Kommunalwahlen. Davon treten 83 für den Kreistag an, 185 für Ortschafts-, Gemeinde- und Stadträte.

„Wir sind eine echte Volkspartei“, bilanzierte Nico Tippelt mit Blick auf die Bewerberlisten. „Vom Handwerker bis zum Anwalt, von der Lehrerin bis zum Unternehmer, vom Student bis zur Rentnerin – für die FDP treten Frauen und Männer aus allen Alters- und Berufsgruppen an. Das ist ein starkes Signal an die Wähler, die sicher sein können, dass unser Team den Sachverstand und die Leidenschaft für konkrete Politik vor Ort mitbringt.“

Offene Listen – „Wir Liberale verstehen uns als moderne Mitmach-Partei“

Die FDP hatte ihre Listen zu den Kommunalwahlen auch für Nichtmitglieder geöffnet. „Wir haben daraufhin großen Zuspruch erfahren“, erklärte der Vorsitzende des Kreisverbandes. „Viele Menschen wollen sich vielleicht nicht sofort an eine Partei binden, sympathisieren jedoch mit unseren Zielen. Wir geben ihnen die Möglichkeit, sich politisch zu engagieren, ohne Mitglied werden zu müssen.“ Wer dann später doch in die FDP eintreten will, könne dies natürlich gern tun, so Nico Tippelt. „Wir Liberale verstehen uns als moderne Mitmach-Partei. Wir wollen nicht, dass Entscheidungen von einigen wenigen getroffen werden, sondern dass möglichst viele Menschen einbezogen sind – unabhängig von einer Parteimitgliedschaft. Das Engagement im Kreistag, in den Städten und Gemeinden ist dafür ein wichtiger Grundpfeiler.“

Die Kommunalwahlen in Sachsen finden am 25. Mai 2014 statt. Dann entscheiden die Wähler im Freistaat über die Stadt-, Gemeinde- und Ortschaftsräte sowie die Kreistage. Am selben Tag wird auch das Europäische Parlament neu gewählt. Für die sächsische FDP treten bei den Kommunalwahlen im Freistaat insgesamt 1437 Kandidaten an.

| Weitere Informationen im Internet: www.fdp-zwickau.de