Suche auf www.nico-tippelt.de



Netzwerk-Profile



FDP hilft e.V.
logo_fdp_hilft.gif



Bilanz der FDP-Landtagsfraktion
Halbzeitbilanz



Impressum
Das Impressum dieses Internetauftritts finden Sie hier.

Artikel

Heiße Wahlkampfphase in Sachsen gestartet

(06.08.2009)

Mit vier regionalen Wahlkampfauftakt-Veranstaltungen ist die FDP Sachsen am Mittwoch in die heiße Phase vor der Landtagswahl gestartet. In Zwickau, Marienberg, Oschatz und Görlitz hatten Interessierte die Möglichkeit, die liberalen Kandidaten näher kennen zu lernen. „Wir wollen mit den Bürgern vor Ort reden, ihnen unsere Positionen und Ziele vorstellen. Da ist es ganz klar, dass wir nicht nur einen zentralen Wahlkampfauftakt haben", sagt Holger Zastrow, Vorsitzender der FDP Sachsen und Spitzenkandidat zur Landtagswahl.

Im Brauhaus Zwickau haben neben Zastrow (rechts im Bild) auch Nico Tippelt als Landtags-Direktkandidat im Zwickauer Land sowie die Kreisvorsitzenden André Hubatschek (Zwickau) und Dr. Jürgen Martens (Chemnitzer Land) im Gespräch mit Parteifreunden und Bürgern ihre Ziele für Sachsen erläutert. „In den letzten Wochen bis zur Wahl werden wir noch einmal alles geben“, sagt Tippelt. „Wir wollen möglichst viele Wähler von unserem Programm überzeugen, damit die mutlose Politik der schwarz-roten Koalition nach dem 30. August endlich ein Ende hat und wir vernünftige Ideen für Sachsen umsetzen können.“

Wie auch in den Wochen zuvor war das Interesse der Medien an den Auftakt-Veranstaltungen der FDP groß. Hier im Bild: Landeschef Zastrow im Interview unter anderem mit MDR1 Radio Sachsen. Der Beitrag des MDR Hörfunks: www.mdr.de