Suche auf www.nico-tippelt.de



Netzwerk-Profile



FDP hilft e.V.
logo_fdp_hilft.gif



Bilanz der FDP-Landtagsfraktion
Halbzeitbilanz



Impressum
Das Impressum dieses Internetauftritts finden Sie hier.

Artikel

Glauchauer Ortsteil Gesau feiert 650-jähriges Bestehen

(22.05.2011) Justizminister Martens überreicht Auszeichnung an Röber-Chor

Glauchau. Der Glauchauer Ortsteil Gesau hat an diesem Wochenende sein 650-jähriges Jubiläum begangen. Mit einem Festakt wurden die Feierlichkeiten am Donnerstag begonnen. Höhepunkt der Veranstaltung war die Auszeichnung des Richard-Röber-Chors mit der Zelter-Plakette des Bundespräsidenten. Damit werden die Leistungen von Gesangsvereinigungen gewürdigt, die seit mehr als 100 Jahren bestehen und sich um die Chor- und Volksmusik verdient gemacht haben. Sachsens Justizminister Jürgen Martens (FDP) überreichte die Plakette an den Richard-Röber-Chor, der auf eine 151-jährige Geschichte zurückblicken kann. Der Name der Auszeichung geht auf den bedeutenden Musikpädagogen, Komponisten und Dirigenten Carl-Friedrich Zelter (1758-1832) zurück.

„Die Verleihung der Zelter-Plakette ist eine große Ehre für den Röber-Chor“, sagte Nico Tippelt. Der Glauchauer Stadtrat und kulturpolitische Sprecher der sächsischen FDP-Landtagsfraktion hob die Bedeutung der Gesangsvereinigungen hervor: „Laien-Chöre leisten einen unermesslichen Beitrag zum kulturellen Leben, bewahren das kulturelle Erbe und schaffen Räume für gemeinsame Aktivitäten für Jung und Alt.“

Von Freitag bis Sonntag feierten die Einwohner von Gesau und ihre Gäste das Jubiläum mit zahlreichen Veranstaltungen. Zum Abschluss präsentierten sich Vereine, Musikgruppen, Gewerbebetriebe und Privatpersonen beim großen Festumzug.

www.650jahre-gesau.de