Suche auf www.nico-tippelt.de



Netzwerk-Profile



FDP hilft e.V.
logo_fdp_hilft.gif



Bilanz der FDP-Landtagsfraktion
Halbzeitbilanz



Impressum
Das Impressum dieses Internetauftritts finden Sie hier.

Artikel

FDP-Bundesparteitag beschließt neues Steuersystem

(28.04.2010) Tippelt: Richtiger Impuls, um die Krise zu überwinden

Köln. Der 61. Bundesparteitag der FDP in Köln hat den Leitantrag des Bundesvorstands für ein neues Steuersystem beschlossen. Unter dem Titel "Für faire Finanzbeziehungen: Ob als Steuerzahler oder als Transferempfänger - Leistung muss sich immer lohnen" bekräftigten die Freidemokraten ihre Forderung nach einfachen, niedrigen und gerechten Steuern mit einem Fünf-Stufen-Modell bei der Einkommenssteuer. Es soll vor allem niedrige und mittlere Einkommen entlasten.

Bundesparteitag

Der sächsische Landtagsabgeordnete Nico Tippelt hatte am Bundesparteitag teilgenommen und sagte: „Mit dem Modell löst die FDP ein zentrales Wahlversprechen ein. Ein einfacheres und gerechteres System mit niedrigen Steuern setzt die richtigen Impulse, damit wir die Krise überwinden können.“ Wichtig sei darüber hinaus, dass der Staat schlanker werde. „Es geht nicht nur darum, Steuern zu senken“, sagte Tippelt. „Der Staat lebt über sein Verhältnisse. Wir müssen also auch die Ausgaben kürzen, um ihn für die Zukunft handlungsfähig zu machen. In Sachsen haben wir das erkannt und befinden uns mit dem Projekt der Staatsmodernisierung auf dem richtigen Weg.“

Links:

parteitag.fdp.de: Alle Beschlüsse, Bilder und Videos des Parteitages
Youtube: Die Rede des FDP-Bundesvorsitzenden Guido Westerwelle

Auf dem Foto: Die Landtagsabgeordneten und Delegierten des Landesverbandes Sachsen Anja Jonas, Norbert Bläsner und Nico Tippelt.