Suche auf www.nico-tippelt.de



Netzwerk-Profile



FDP hilft e.V.
logo_fdp_hilft.gif



Bilanz der FDP-Landtagsfraktion
Halbzeitbilanz



Impressum
Das Impressum dieses Internetauftritts finden Sie hier.

Artikel

FDP-Bundesparteitag 2014 findet in Dresden statt

(06.05.2013) Zastrow: "Ausdruck der Wertschätzung"

Dresden. Am Rande des Außerordentlichen Bundesparteitages der Freien Demokratischen Partei in Nürnberg hat der FDP-Bundesvorstand den kommenden Bundesparteitag einstimmig nach Sachsen vergeben. Der 65. FDP-Bundesparteitag findet danach vom 09. bis 11. Mai 2014 auf der Dresdner Messe statt. Zuletzt war der FDP-Bundesparteitag im Jahr 2004 in Dresden und damit in Sachsen zusammengekommen. Für den stellvertretenden FDP-Vorsitzenden und Chef des gastgebenden Landesverbandes Sachsen, Holger Zastrow, ist die Vergabe nach Dresden auch ein Zeichen der Anerkennung für die Arbeit der FDP Sachsen in den zurückliegenden Jahren.

"Wir freuen uns als Landesverband sehr über das Vertrauen, das uns mit dem Auftrag zur Ausrichtung des nächsten Bundesparteitages entgegengebracht wird. Dass unsere Bewerbung erfolgreich war, ist auch Ausdruck der Wertschätzung, die uns von der Bundespartei als dem größten ostdeutschen Landesverband entgegengebracht wird.

Denn unsere Entwicklung in den vergangenen zehn Jahren kann sich sehen lassen. Nach dem Wiedereinzug in den Landtag 2004 und dem Wahlerfolg 2009 stellt die FDP Sachsen eine der drei verbliebenen und sehr erfolgreichen schwarz-gelben Landesregierungen in Deutschland", erklärte Holger Zastrow. Zudem sei der Tagungsort Dresden die Großstadt in Deutschland mit dem besten FDP-Wahlergebnis überhaupt. "Die sächsischen Freidemokraten sehen dem Parteitag im kommenden Jahr deshalb mit großer Vorfreude entgegen", so Zastrow abschließend.

| Die sächsische FDP im Internet

| Die Stadt Dresden im Internet