Suche auf www.nico-tippelt.de



Netzwerk-Profile



FDP hilft e.V.
logo_fdp_hilft.gif



Bilanz der FDP-Landtagsfraktion
Halbzeitbilanz



Impressum
Das Impressum dieses Internetauftritts finden Sie hier.

Artikel

450 Jahre Staatliche Kunstsammlungen Dresden

(19.04.2010) Tippelt würdigt Arbeit der Museen

Dresden. Nico Tippelt, kulturpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion in Sachsen, hat den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) zu ihrem 450-jährigen Bestehen gratuliert. Anlässlich des Festaktes am Samstag sagte er: „Die Museen und Ausstellungen der Dresdner Kunstsammlungen, ganz aktuell die Sonderausstellung „Zukunft seit 1560“, führen uns immer wieder die große kulturelle Geschichte und Vielfalt Sachsens vor Augen. Ich beglückwünsche den Generaldirektor der SKD Prof. Dr. Martin Roth und seine sehr engagierten Mitarbeiter für diese Erfolgsstory und die beeindruckende Umsetzung ihrer ambitionierten Konzepte.“ Am Sonnabend hatten bei einem Festakt zahlreiche Vertreter aus Politik und Kultur die Entwicklung des Museumsverbundes gewürdigt.

„Neben den Erläuterungen des Generaldirektors Martin Roth und der Kuratorin Karin Kolb, hat mich vor allem die internationale Podiumsdiskussion von Jugendlichen beeindruckt, die Wege für die Zukunft von Museen aufgezeigt haben“, sagte Nico Tippelt. Ausstellungen sollten demnach spannend und erlebbar sein. „Das gelingt den Kunstsammlungen hervorragend und zeigt sich jetzt wieder darin, wie sie mit der Jubiläumsausstellung im interaktivem Dialog Brücken zwischen Sammlungsgeschichte, Gegenwart und lebendigem Ausblick bauen.“

Zum 450-jährigen Jubiläum wurde am Wochenende „Zukunft seit 1560. Die Ausstellung“ eröffnet. Die Exposition schöpft aus dem riesigen Repertoire an eigenen Kunstschätzen der SKD und ist noch bis zum 7. November zu sehen.

Im Jahr 1560 hatte Kurfürst August im Residenzschloss die fürstliche Kunstkammer gegründet und damit die Grundlage für eine der ältesten und bedeutendsten Sammlungen in Europa geschaffen. Aus ihr sind im Laufe der Jahrhunderte verschiedene Museen hervorgegangen. Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden bewahren die Tradition bis heute und entwickeln Visionen für zukünftige Ausstellungen.

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden im Internet: www.skdmuseum.de