Suche auf www.nico-tippelt.de



Netzwerk-Profile



FDP hilft e.V.
logo_fdp_hilft.gif



Bilanz der FDP-Landtagsfraktion
Halbzeitbilanz



Impressum
Das Impressum dieses Internetauftritts finden Sie hier.

Artikel

1. Werdauer Kunst- und Kulturwochen 2012 starten mit Kinderfest

(29.05.2012) Initiative von Nico Tippelt findet breite Unterstützung

Werdau (29.05.2012). Mit dem Internationalen Kinderfest auf dem Markt starten am Sonntag die 1. Kunst- und Kulturwochen in Werdau. Den Abschluss der Veranstaltungsreihe bildet das große Musikschulfest an der Kreismusikschule „Clara Wieck“ am 7. Juli. Die Kunst- und Kulturwochen gehen auf eine Idee von Nico Tippelt, dem FDP-Landtagsabgeordneten aus dem Landkreis Zwickau, zurück: „Vor einiger Zeit habe ich das Gespräch mit verschiedenen Kulturschaffenden und Vertretern der Stadt gesucht, um für das Vorhaben zu werben. Ich freue mich sehr, dass die Idee auf offene Ohren gestoßen ist und auf Anhieb so viele Unterstützer gefunden hat.“

Im ersten Schritt gehe es darum, einige Veranstaltungen unter einem gemeinsamen Dach zu versammeln. „Das Ziel für das erste Jahr ist vor allem, eine Plattform zu schaffen“, sagt Nico Tippelt. „Den Künstlern, Einrichtungen und der Verwaltung wird damit eine Möglichkeit zur Vernetzung gegeben. Darüber hinaus entsteht ein Werbeeffekt, den einzelne Veranstalter alleine nur sehr schwer erzielen können, und der die Programmpunkte bekannter macht.“ Dies könne ein Impuls für die Kulturlandschaft Werdaus sein, so der Kulturexperte der sächsischen FDP-Landtagsfraktion, der sich in den vergangenen Wochen selbst intensiv an den Planungen beteiligt hat.

| Kunst- und Kulturwochen 2012 - das Plakat zum Herunterladen!

„In anderen Kommunen stoßen vergleichbare Angebote bereits seit Längerem auf großes Interesse beim Publikum. Warum sollten wir es in Werdau also nicht auch auf einen Versuch ankommen lassen“, zeigt sich Nico Tippelt optimistisch. „Ich hoffe, dass sich die Kunst- und Kulturwochen etablieren und in Zukunft jährlich einen Rahmen für zahlreiche Veranstaltungen bieten werden. Jetzt freue ich mich jedoch erst einmal auf die erste Auflage und möchte mich bei allen engagierten Förderern und Helfern bedanken, die das Vorhaben in so kurzer Zeit auf die Beine gestellt haben. Insbesondere Oberbürgermeister Ralf Tittmann und Stadtpressesprecher André Kleber waren von Anfang an von der Idee begeistert und haben das Projekt ins Rollen gebracht.“

Das Programm der Werdauer Kunst- und Kulturwochen 2012:

Internationales Kinderfest, Markt Werdau, 03.06.2012, 14 bis 18 Uhr

Rathauskonzert, Rathaus Werdau, 06.06.2012, 19.30 Uhr

„Alles nur Gequake - Der Frosch als kulturgeschichtliches Phänomen“, Ausstellung im Stadt- und Dampfmaschinenmuseum bis zum 19.09.2012, Ausstellungseröffnung am 09.06.2012

Großes Gartenbahntreffen, Stadt- und Dampfmaschinenmuseum, 09./10.06.2012, 10 bis 18 Uhr

Musikschulkonzert, Tanztheater und Vernissage „Seelenvögel“, Stadthalle „Pleißental“, 13.06.2012, 17 Uhr / 14.06.2012, 10 Uhr

Märchenhaftes Waldmusical „Randolfo und der kleine Ton“, Stadthalle „Pleißental“, 19.06.2012, 17 Uhr

Großes Musikschulfest der Kreismusikschule „Clara Wieck“, 07.07.2012, 11 bis 17 Uhr